DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben (DSGVO und DSG-Anpassungsgesetz 2018). Nachfolgend wollen wir Sie ausführlich über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene bzw Betroffener der Datenverarbeitung informieren.
Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer geschäftlichen und vertraglichen Beziehung erforderlich sind und/oder dies gesetzlich erlaubt ist oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, IP-Adresse, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Stimmaufnahmen von Personen sowie biometrische Daten wie etwa Fingerabdrücke. Auch sensible Daten, wie Gesundheitsdaten oder Daten im Zusammenhang mit einem Strafverfahren können mitumfasst sein.

2. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

a) Die Erfüllung von Verträgen mit unseren Kunden.
b) Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.
c) Teilnahme am Schaukelgeschehen durch unsere „Allgemeinen Teilnahmebedingungen – Highlooop“ vor Ort
d) Einwilligung zur Verarbeitung durch die betroffene Person.
e) Wenn die Verarbeitung zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder Dritten erforderlich ist.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken erfassen und verarbeiten:
    •    Abwicklung der vertraglichen Verpflichtungen und Verwaltung der laufenden Geschäftsbeziehung zwischen unserem Unternehmen und Ihnen (z.B. Bestellungen, Dienstleistungen, Lieferungen, Produktinformationen, Rechnungswesen und Zahlungsverkehr, Nachfolgeplanung etc.)
    •    Teilnahme am Schaukelgeschehen durch unsere „Allgemeinen Teilnahmebedingungen – Highlooop“ vor Ort
    •    Die Zurverfügungstellung dieser Website und Verbesserung und Weiterentwicklung derselben
    •    Absicherung unserer Website(s), Netzwerke, EDV-Systeme, etc.
    •    Zusenden von Informationsmaterial und Werbung, wenn dies vom Kunden erwünscht wird
    •    Abwicklung von Gewinnspielen
    •    Beantwortung von E-Mail- und Kontaktformular-Anfragen von NutzerInnen

4. Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt
Zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen kann es gelegentlich vorkommen, dass wir Dritte damit beauftragen, Dienstleistungen und Funktionen in unserem Namen bereitzustellen und durchzuführen. Damit diese Drittparteien dazu in der Lage sind, ist es möglicherweise erforderlich, Ihre Daten an diese Dritten (z.B. Subauftragnehmer, Spedition, Versicherung, Gericht, Steuerberater, etc.) weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet.
Manche der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben wozu wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließen.
5. Speicherdauer
Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.
Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Dasselbe gilt für die Teilnahmebedingungen, welche Sie vor Ort ausfüllen, um unsere Schaukeln zu probieren.
Im Falle eines Vertragsabschlusses werden Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, gespeichert.

6. Grundsatz der anonymen Nutzung unserer Website(s)
Die Nutzung unserer Website(s) ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie gesondert hinweisen.
Bei Aufruf unserer Webseite(s) werden Informationen, wie z.B. Ihre IP-Adresse, an uns übertragen. Diese Informationen geben Auskunft über das genutzte Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet etc.), den verwendeten Browser (Internetexplorer, Safari, Firefox etc.), den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Website, die übertragenen Datenmengen und Ähnliches. Diese Daten werden von uns nicht dazu verwendet, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen dienen lediglich dazu, die Attraktivität unserer Webseite(s) zu ermitteln, und deren Inhalte laufend zu verbessern und für Sie noch interessanter zu gestalten. Der Vollständigkeit halber weisen wir jedoch darauf hin, dass es im Falle statischer IP-Adresse grundsätzlich möglich ist, über eine RIPE-Abfrage einen Personenbezug herzustellen. Solche RIPE-Abfragen werden von uns nicht durchgeführt.
7. Cookies
Diese Website verwendet „Cookies“, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.
Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.
Zwei Arten von Cookies werden auf dieser Website verwendet:
•    Session Cookies: Das sind temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.
•    Dauerhafte Cookies: Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
    •    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
    •    Conversion-Tracking von Facebook: Unsere Website(s) verwenden unter Umständen das Conversion-Tracking-Pixel von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Mittels dieses Tools lassen sich Aktionen von Nutzern nachverfolgen, die über eine Facebook-Anzeige auf die Website des Anbieters gelangt sind. Dadurch können wir die Wirksamkeit von Facebook-Werbung zu statistischen und Marktforschungszwecken auswerten. Die erfassten Daten bleiben anonym, d. h., wir bekommen die personenbezogenen Daten der einzelnen Nutzer nicht zu Gesicht. Allerdings werden die erfassten Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann die Daten gemäß seiner Datenrichtlinie zu eigenen Werbezwecken mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen. Diese Richtlinie finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/.  Conversion-Tracking erlaubt es Facebook und seinen Partnern, Ihnen Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook anzuzeigen. Darüber hinaus wird zu oben genannten Zwecken ein Cookie auf Ihrem Computer platziert. Nutzer müssen mindestens 13 Jahre alt sein, um dem zuzustimmen. Um Ihre Zustimmung zurückzuziehen, klicken Sie bitte hier: https://www.facebook.com/ads/website_custom_ audiences/ .

8. WhatsApp
Bei Abwicklung der vertraglichen Verpflichtungen und Verwaltung der laufenden Geschäftsbeziehung zwischen unserem Unternehmen und Ihnen kann es vorkommen, dass wir sowohl mit Ihnen als auch intern in unserem Unternehmen über WhatsApp kommunizieren und Daten wie z.B. Lichtbilder übermitteln und austauschen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die Nutzungsbedingungen von WhatsApp,  welche unter https://www.whatsapp.com/legal/?eea=1#terms-of-service abrufbar sind, so wie der Datenschutzrichtlinie unter https://www.whatsapp.com/legal/?eea=1#privacy-policy.

9. Server-Log-Files
Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
10. Sicherheit
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.
Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.
Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).
11. Ihre Rechte
Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen als betroffene Person der Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu:
    •    Recht auf Auskunft:
Sie haben als betroffene Person der Datenverarbeitung das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Fremder Auskunft über Ihre Daten erhält – kann es erforderlich sein, dass wir ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen.

    •    Recht auf Berichtigung und Löschung:
Sie haben das Recht unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

    •    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung bzw zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

    •    Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten verlangen.
    •    Widerspruchsrecht: Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.
Rechtsbehelfe Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig.


12. Unsere Kontaktdaten - Ansprechperson
Anfragen und die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie jederzeit kostenfrei an


Highlooop
Alexander Friesenbichler
Filzmoos 16
A - 8673 St. Jakob im Walde

Tel.: +43 88 58 00 90
e-Mail: info@highlooop.com
Homepage: www.highlooop.com
folgende verantwortliche Stelle richten:
 
Stand: Mai 2019
SCHLIESSEN